E-MailDruckenExportiere ICS

42. Der Amtsgarten, ein gartenhistorisches Kleinod.

Titel:
42. Der Amtsgarten, ein gartenhistorisches Kleinod.
Wann:
So, 12. Juni 2022, 16:00 h - 17:30 h
Wo:
Amtsgarten, Aufgang zur Burg Giebichenstein
Kategorie:
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Beschreibung

Inhalt? Methode?     
Eine anregende Spurensuche in einem besonderen Gartendenkmal.
    
Veranstalter*in? Organisation?
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Heike Tenzer, Referentin Gartendenkmalpflege


    
Treffpunkt?     
Amtsgarten, Aufgang zur Burg Giebichenstein
    
Termin?     
verschoben auf 12.06.2022
    
Zeitraum?    
16.00 Uhr - 17.30 Uhr
    
Zielgruppe?
offen
    
Voranmeldung?     
Anmeldungen bitte bis zum Vorabend mit Namen, Vornamen, Anzahl der Teilnehmenden und Telefonnummer für Rückfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Foto: Heike Tenzer


Veranstaltungsort

Standort:
Amtsgarten, Aufgang zur Burg Giebichenstein
Land:
Germany
Amtsgarten, Aufgang zur Burg Giebichenstein

Der Lange Tag der Stadtnatur in Halle 2022 wird gefördert durch:

   

 

https://www.heidehof-stiftung.de     Umweltministerium des Landes Sachsen-Anhalt   

 

 

Die Ausstattung der Website mit Photos erfolgte mit freundlicher Genehmigung von Katrin Schneider, Wolfram Riech (www.naturfoto-riech.de) und anderen ehrenamtlichen UnterstützerInnen des Langen Tages der StadtNatur Halle (Saale). Bei den Photos, die die Einzelangebote illustrieren, liegen die Rechte, wenn kein Copyright genannt ist, jeweils bei der entsprechenden Institution, dem Verein oder Anbietenden selbst.

 

 

Langer Tag der Stadtnatur in Halle (Saale), 4.-6.6.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.