9.2.2021: 1. Langer Tag der StadtNatur

Wie sind wir auf die Idee für einen Langen Tag in Halle gekommen? Ich war 2014 und 2017 beim Langen Tag der StadtNatur in Dessau-Roßlau und war total begeistert. Zwei Tage lang konnte ich an zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Stadtgebiet teilnehmen und habe auf diese Weise Dessau mit ganz neuen Augen kennengelernt. Dabei kam ich mit vielen engagierten Naturschützer*innen aus der Stadtverwaltung, den Naturschutzverbänden und Vereinen in Kontakt. Es gab aber neben den Angeboten der typischen Naturschützer*innen auch sehr interessante Veranstaltungen der Stadtplaner*innen, der Imker*innen, Angler*innen und sogar des Dessauer Klärwerks. Mit meiner Begeisterung konnte ich die Umweltbildungsakteure in Halle überzeugen, dass wir in Halle uns an Dessau-Roßlau ein Beispiel nehmen.

Karte der Orte in Deutschland, an denen Lange Tage der Stadtnatur stattfindenDer erste Lange Tag der StadtNatur wurde 2007 in Berlin von der Stiftung Naturschutz Berlin organisiert. Dort findet er seither jährlich statt. Er dauert dort 26 Stunden und zählt bis zu 20.000 Besucher! 2010 wurde dann in Nürnberg der erste Lange Tag der StadtNatur durchgeführt und 2011 kamen Kiel, Hamburg, Dessau-Roßlau und Erlangen hinzu. Es folgten 2012 Görlitz und Augsburg, 2013 Bochum, 2014 Bremen, 2015 Dresden, 2016 Zürich und 2017 Wolfsburg. Die Stiftung Naturschutz Berlin betreibt die Internetseite www.stadtnatur-bundesweit.de, wo Ihr Euch über alle Orte informieren könnt, in denen Lange Tage der StadtNatur stattfinden. Eine wunderbare Gelegenheit für einen Kurzurlaub mit ganz viel Stadtnatur! Aber Achtung, in einigen Städten findet er jährlich statt, in anderen nur manchmal, je nachdem, wie viele Akteure es gibt, wie viele Teilnehmer, wieviel Fördergelder …

Neben dem Langen Tag der StadtNatur Halle gibt es 2021 auch noch den Langen Tag der Natur in Thüringen. Der findet am 4.-5. Juni 2021 statt und wird vom NABU organisiert und von der Stiftung Naturschutz Thüringen gefördert. Aus terminlichen Gründen können wir diese Veranstaltung nicht empfehlen.

Sehr empfehlenswert ist aber der GEO-Tag der Natur 2021, auch Langer Tag der Artenvielfalt genannt.  Er findet in diesem Jahr deutschlandweit am 12.-13. Juni statt. Auf seiner Internetseite werden die Orte gezeigt, an denen in diesen Tagen Aktionen stattfinden. Bisher ist da noch nicht viel zu entdecken, aber es ist ja noch Zeit.

Wir haben in den letzten Wochen das Programm für unseren Langen Tag fertiggestellt. Es wird in den nächsten Tagen hier veröffentlicht.

Katrin Schneider

 

 

Der Lange Tag der Stadtnatur in Halle 2021 wird gefördert durch:

    .  

 

Umweltministerium des
Landes Sachsen-Anhalt   .
   

 

 

 

 

 

Langer Tag der Stadtnatur in Halle (Saale), 4.-6.6.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.